Die Schauplätze der Flussraubzüge in Assassin's Creed Valhalla

Während eines Flussraubzugs wirst du verschiedene Orte ansteuern: 

Siedlungen
Diese Orte leisten meist nicht viel Widerstand und können geplündert werden, um Mahlzeiten zu erhalten. Die Mahlzeiten helfen dir und deinen Jomswikingern, bei Kräften zu bleiben.

Soldatenlager
Zu diesen Orten zählen kleinere Zeltlager aber auch große Festungen. Wenn du sie plünderst, kannst du ausländische Güter erbeuten, mit denen du dein Flussraub-Schiff und deine Jomswikingerhalle verbessern kannst. Mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit findest du dort auch besondere Ausrüstungsstücke.
 
Klöster
Hier findest du ausländische Güter für Verbesserungen und Bücher des Wissens, mit denen du neue Fertigkeiten freischalten kannst. Zusätzlich hast du die Chance, Hinweise zu neuen Flüssen aufzudecken.

Wenn du einen Ort überfällst, steigert sich die Wachsamkeit entlang des Flusses, das heißt, die Anzahl der Gegner an anderen Stellen desselben Flusses steigt. In der Flussraubzug-Status-Anzeige kannst du sehen, wie hoch die Wachsamkeit aktuell ist.

Anzeige der Wachsamkeit entlang des Flusses in der Flussraubzug-Status-Anzeige. Sie ist komplett voll und die Glocke ist hervorgehoben.
Wachsamkeit entlang des Flusses in der Flussraubzug-Status-Anzeige

Ein geplünderter Ort wird sich nach einem Flussraubzug langsam erholen, aber er kann erst erneut überfallen werden, nachdem er wiederaufgebaut wurde. 

Lass es uns gerne wissen, wenn du weitere Fragen haben solltest!

Betroffene Plattformen

WAR DAS HILFREICH?

Vielen Dank für Ihr Feedback. Vielen Dank für Ihr Feedback. Es tut uns leid, dass Ihnen nicht weitergeholfen wurde.
Bitte erstellen Sie eine Anfrage und erklären uns wie wir Ihnen weiterhelfen können.