Projekte in The Division 2

FRAGE:

Was muss ich über Projekte in The Division 2 wissen?

ANTWORT:


Bei Projekten handelt es sich um optionale, zeitkritische oder verpflichtende Aufgaben, die du an unterschiedlichen Orten wahrnehmen kannst.

Bei deiner Erkundung von D.C. werden dir von den Siedlungsleitern und dem Division-Koordinator Projekte zugewiesen. Sie können dich bitten, einige Materialien und Ausstattung zu beschaffen oder einige Situationen zu bereinigen, die für die Erfüllung der Interessen der Siedlung von Bedeutung sind.

In The Division 2 steht eine Vielzahl von Projekten zur Verfügung:
Siedlungsprojekte fordern von dir Wasser, Nahrung, Komponenten oder Ausstattungsspenden, um diese Siedlungen effizienter und sicherer zu gestalten.
Im Endspiel zeigen die täglichen/wöchentlichen Siedlungsprojekte ihre wachsenden Ambitionen. Hilf dabei, Trupps gegnerischer Fraktionen niederzuschlagen, befreie benannte Zonen von Gegnern oder verteile gute Laune, indem du Gesten mit anderen Spielern austauschst.
Safehouse - Diese Befreiung benannter Zonen setzen die Aktivitäten der Agents fort, die vor dir hier eingetroffen sind.
Nimm Kontrollpunkte ein und versorge sie wieder, störe feindliche Aktivitäten und finde versteckte SHD-Behälter, um die Fraktionsleiter, die sich in der Dark Zone verstecken, zu vertreiben.

Endspiel-Prioritätseinsätze sind Projekte, die die Erfüllung der schweren und herausfordernden Einsätze erfordern.

Wenn du ein Projekt abschließt, erhältst du Erfahrung und vielleicht auch eine der folgenden Belohnungen:
User-added image

Zum Einsammeln der Siedlungs-Projekt-Belohnungen, musst du manchmal in die Siedlung zurückkehren, in der du das Projekt angenommen hast.

Zögere nicht, dich an uns zu wenden, wenn du weitere Fragen hast!

Betroffene Plattformen

WAR DAS HILFREICH?

Vielen Dank für Ihr Feedback. Vielen Dank für Ihr Feedback. Es tut uns leid, dass Ihnen nicht weitergeholfen wurde.
Bitte erstellen Sie eine Anfrage und erklären uns wie wir Ihnen weiterhelfen können.