Systemvoraussetzungen für The Division

Minimale Systemvoraussetzungen

Unterstütze Betriebssysteme: Windows 7 SP1, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10 (64bit)
Prozessor: Intel Core i5 2400 @ 3.1 GHz oder AMD FX 6100 @ 3.3 GHz
RAM: 6GB
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 560 oder AMD Radeon HD 7770 (2GB VRAM)
DirectX: DirectX Redistributable (Juni 2010)
Soundkarte: DirectX-kompatible Soundkarte mit aktuellen Treibern
Festplatte: 40 GB verfügbarer Speicher
Eingabegeräte: Windows-kompatible Tastatur, Maus und Headset
Multiplayer: Breitbandverbindung mit 512 kps Upstream

Empfohlene Systemvoraussetzungen

Unterstütze Betriebssysteme: Windows 7 SP1, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10
Prozessor: Intel Core i7-3770 @ 3.5 GHz oder AMD FX-8350 @ 4.0 GHz
RAM: 8GB
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 970 (4GB) oder AMD Radeon R9 290 (4GB) oder besser
DirectX: DirectX Redistributable (Juni 2010)
Soundkarte: DirectX 9.0c kompatible Soundkarte mit aktuellen Treibern
Festplatte: 40 GB verfügbarer Speicher
Eingabegeräte: Windows-kompatible Tastatur, Maus und Headset
Multiplayer: Breitbandverbindung mit 512 kps Upstream

Unterstützte Grafikkarten:

Nvidia:
GeForce GTX500er Reihe: GeForce GTX560 (2 GB VRAM) oder besser
GeForce GTX600er Reihe: GeForce GTX660 oder besser
GeForce GTX700er Reihe: GeForce GTX760 oder besser
GeForce GTX900er Titan-Reihe: GeForce GTX960 oder besser

AMD:
Radeon HD7000er Reihe: Radeon HD7770 (2 GB VRAM) oder besser
Radeon 200er Reihe: Radeon R7 270 oder besser
Radeon 300er/Fury-X-Reihe: Radeon R7 370 oder besser

Laptop Modelle der oben genannten Desktop-Spezifikationen, sowie neuere CPU und Grafikkarten können funktionieren, wurden aber nicht umfassend getestet. Besuchen Sie bitte diesen Artikel für weitere Informationen.

Multi-Monitor-Unterstützung:
Tom Clancys The Division  unterstützt mehrere Monitore und Sie können Ihre Einstellungen unter der Benutzeroberfläche Abschnitt des Einstellungsmenüs konfigurieren.  Um ein best mögliches Ergebniss zu erzielen, empfehlen wir Ihnen diese Optionen in Verbindung mit Ihrer Grafikkarte des Surround (Nvidia ™) oder Eyefinity ™ (AMD ™) zu verwenden.

Betroffene Plattformen

WAR DAS HILFREICH?

Vielen Dank für Ihr Feedback. Vielen Dank für Ihr Feedback. Es tut uns leid, dass Ihnen nicht weitergeholfen wurde.
Bitte erstellen Sie eine Anfrage und erklären uns wie wir Ihnen weiterhelfen können.